Hanne, 42, Bonn

Amateurerotik

Hallo ich suche hier abseits ehelichem Standardsexleben neue sexuelle Inspiration und Lust. In unserer „Ehegemeinschaft“ ist so ziemlich alles eingeschlafen, was eingeschlafen sein kann. Das weiß auch er und ich denke, dass er mir auch ohne Worte zu verstehen gegeben hat, dass wenn ich mir mal neue Lust hole, er nicht aus allen Wolken fallen würde.
Bevorzuge dennoch die diskrete Art. Ich meine nur, dass dies wohl nur ein „halber Seitensprung“ ist.
In letzter Zeit wurde meine Lust auf neuen Sex, neue Haut und einfach neue Erlebnisse immer größer. Ich habe des Öfteren auf Amateurerotik-Communities herumgesurft und wurde teils recht geil und teils ziemlich neidisch auf das, was die Leute da einfach so zu Hause an unanständingen Dingen treiben.
Wenn man so sieht wie andere Paare heftigen Sex miteinander haben und teils auch sehr gewagte, mitunter bizarre Sexpraktiken ausprobieren, da denkt man selbst ist einer ganz anderen – traurigen – Welt gefangen.
Es hat einige Zeit gedauert, aber jetzt möchte ich den Schritt wagen und bin durch meine 08/15-Wenigsex-Zeit zu ziemlich vielen Dingen bereit. Aber erst muss Vertrauen aufgebaut werden, sonst kann ich mich nicht gehen lassen. Also bitte gebe mir etwas Zeit ein Gefühl für dich zu bekommen und ein paar Gespräche mit dir zu führen. Und sobald es das erste Mal zur Sache geht, werde ich noch nicht total abgehen. Man muss sich erst langsam daran gewöhnen.
Also langsam anfangen, dann stark steigern. Das ist mein Ernst und so wird es auch laufen. Versprochen.
Ich bin etwas rundlicher gebaut, also man kann sagen: Etwas mollig!
Das solltest du beachten, wenn du vorhast dich mit mir diskret zum Sex zu verabreden. Im Gegenzug, habe ich aber kein Problem mit bärigen Männern und lege soviel nicht übertrieben viel Wert auf das Aussehen. Wichtiger ist, dass es mit uns und unserer Seitensprungaffäre passt. Die üblichen Dinge wie Gesundheit und Hygiene sind ja wohl selbstverständlich.

„Hanne, 42, Bonn“ weiterlesen

Angie, 25, Bonn

Seitensprungdates

Hallo werter Besucher. Ich bin eigentlich keine so richtige Seitenspringerin. Mein Freund und ich hatten eine längere Diskussion über Weltanschauung, sexuelle Freiräume und vieles mehr. Die Quintessenz war, meiner Meinung nach, dass wir jetzt eine Art offene Beziehung führen in der wir uns lieben, aber auch mal Sexvergnügen mit anderen Menschen haben dürfen. Aber man soll es dem anderen nicht unbedingt auf die Nase binden. Also halbwegs diskret, aber mit Erlaubnis möchte ich nun mal fremde Haut an meiner spüren. Aber es gibt keine Aussicht auf eine Liebesromanze, meine Beziehung bleibt auf jeden Fall bestehen.
Und dies bedeutet natürlich nicht, dass ich jetzt automatisch mit jedem, der mich anschreibt gleich in die Kiste springe. Da müssen schon ein paar Faktoren stimmig sein. Aber das findet man am besten in einem Camchat oder meinetwegen per Telefon raus.
Bitte keine Nachrichten von Männern über 40 oder von dicken Männern.